Horizontal®-Therapie

Horizontal®-Therapie

Die Horizontal®-Therapie (HT) ist eine systemische Form der Elektrotherapie basierend auf mittelfrequentem Wechselstrom. Sie wird sehr erfolgreich in der Human- und Veterinärmedizin eingesetzt. Entwickelt wurde sie von Dr. Hansjürgens, dem Erfinder der Dynamischen Interferenzstrom-Therapie. Die HT kann die natürlichen Selbstheilungskräfte der Zellen (gleichzeitig ablaufende elektrophysiologische und biochemische Vorgänge) fördern, unterstützen und wieder aktivieren.

Horizontal®-Therapie Gerät HakoVet 1200 HakoMed Mittelfrequenter Wechselstrom Leihgerät Durchblutung Wundheilung Stoffwechsel Tumore Niereninsuffizienz Schmerzlinderung Zellen Selbstheilungskräfte Körper Mastzelltumor Hund

Die HT löst durch ihre ständig wechselnden Frequenzen biochemische Vorgänge im lebenden Gewebe aus. Dazu gehören z. B. Stoffwechselvorgänge, Energiegewinnung für Zellen, Unterstützung der Wundheilung, Beeinflussung der Durchblutung, Entzündungshemmung und die beschleunigte Knochenheilung.

Die Grundlage der biochemischen Vorgänge sind biophysikalischer Natur, wie z. B. das ständige Hin- und Herschütteln und Bewegen von Ionen und Molekülen im lebenden Gewebe. Dadurch werden z.B. Enzym und Substrat vermehrt zusammengeführt (Stoffwechselunterstützung) und nicht getrennt, wie beim Gleichstrom. Auch werden die Konzentrationen von Schmerz- und Entzündungsmediatoren herabgesetzt, wodurch es zu länger anhaltender Schmerzlinderung und Entzündungshemmung kommt.

Durch die HT werden somit nicht nur die jeweiligen Symptome des Krankheitsbildes behandelt, sondern auch die erforderlichen Heilungsprozesse in Gang gesetzt. Es können schnellere und wesentlich bessere Behandlungsergebnisse erzielt werden als bei herkömmlichen Stromtherapien. Gesunde Zellen werden dabei gestärkt, kranke Zellen – so weit wie möglich – wieder aufgebaut.

Die Horizontal®-Therapie ist bei korrekter Anwendung praktisch nebenwirkungsfrei, medikamentenfrei und sehr gut verträglich. Eine kombinierte Therapie mit schul- oder alternativmedizinischen Mitteln ist jederzeit möglich.

Wirkungen der HT:

  • Schmerzlinderung durch 7 unterschiedliche Mechanismen
  • Entzündungshemmung
  • Förderung des Stoffwechsels
  • Abbau von Schwellungen
  • Entspannung der Muskulatur
  • Förderung der Blutzirkulation
  • Bis zu 50% schnellere Knochenheilung
  • Beschleunigte Heilung auch und gerade bei älteren Verletzungen
  • Entschlackung und Entgiftung

Einsatzgebiete in der Veterinärmedizin:

Hund mit Klebeelektroden an den Pfoten für Horizontal®-Therapie HakoVet HakoMed Mittelfrequenter Wechselstrom Leihgerät Durchblutung Wundheilung Stoffwechsel Tumore Mastzelltumor Hund Niereninsuffizienz Schmerzlinderung Zellen Selbstheilungskräfte Körper

Ablauf

Die Dauer der Therapie und die Anzahl der Anwendungen richtet sich nach dem Schweregrad der Erkrankung. Eine Mindestbehandlungsdauer von 4 Wochen wird generell empfohlen, da die Aktivierung bestimmter Zellvorgänge z.B. für die Regeneration und Entgiftung in dieser Zeit im Organismus stattfinden und dann für längere Zeit nachwirken.

Als Hako-Zertifizierte Horizontal®-Therapeutin berate ich Dich umfassend und individuell hinsichtlich des erforderlichen Einsatzgebietes und erstelle einen Behandlungsplan für Dein Tier.

Da es bei chronischen oder schweren Krankheitsbildern ratsam sein kann, die Behandlung mehrmals täglich durchzuführen, biete ich Dir zudem ein Mietgerät für zu Hause an. Nach einer persönlichen Einweisung in die Funktionsweise des Gerätes bist Du in der Lage, Dein Tier in seiner gewohnten Umgebung selbst zu behandeln. Dies reduziert sowohl Deine Kosten als auch den Stress für das Tier.

Die Mietdauer beträgt mindestens 4 Wochen. Sollte eine persönliche Abholung des Gerätes nicht möglich sein, kann es auch per Paketdienst deutschlandweit versendet werden. In diesem Fall erhältst Du eine ausführliche telefonische Einweisung. Während der gesamten Therapiedauer stehe ich Dir selbstverständlich weiterhin mit Rat und Tat zur Seite.


Rechtlicher Hinweis
Bei den hier vorgestellten Methoden handelt es sich um Verfahren bzw. Therapien der alternativen Medizin, die schulmedizinisch (noch) nicht anerkannt sind. Energetische Maßnahmen dienen ausschließlich der Wiederherstellung und Harmonisierung der körpereigenen Energiefelder bzw. der Aktivierung der Selbstheilungskräfte des Körpers. Sie stellen keine Heilbehandlungen im Sinne des Ärzte- oder Tierärztevorbehaltes dar. Sämtliche Aussagen und Ratschläge sind keine Diagnosen, sondern stellen reine energetische Zustandsbeschreibungen dar. Es werden keine Heilungsversprechen getroffen. Brich keinesfalls eine laufende Behandlung ohne Rücksprache mit Deinem Arzt/Tierarzt ab. Eine telefonische Beratung stellt keine Fernbehandlung zur Erkennung oder Behandlung von Krankheiten, Leiden, Körperschäden oder krankhaften Beschwerden i.S. v. § 9 Heilmittelwerbegesetz dar.